Grundstücke als wichtiger Bestandteil Ihres Unternehmens

In vielen Gewerbegebieten Deutschlands herrscht großer Flächenmangel. Unternehmen wollen expandieren, neue Produktionsstätten errichten oder weitere Bürogebäude sind notwendig. Durch die Verknappung der freien Flächen entwickelt sich das Grundstück mehr und mehr zu einem essenziellen Asset für Unternehmen. Doch denkt nicht jedes Unternehmen über Expansion am eigenen Standort nach. Trotzdem ist es sinnvoll sich Gedanken über die Nutzung und Effizienz des eigenen Grundstücks zu machen.

Den Bedarf erkennen

Durch den Mangel an neuem Bauland sind gerade große Firmen dazu gezwungen in Randgebiete zu investieren, um ihr Wachstum realisieren zu können. Dies bringt jedoch verschiedene Nachteile mit sich, schlechtere Verkehrs- & Internetanbindung oder kaum potentielle neue Mitarbeiter sind nur einige davon. Deshalb sind viele Unternehmen auf der Suche nach neuen Flächen und Konzepten in den bereits etablierten Gewerbegebieten. Darüber sollte sich jeder Unternehmer Gedanken machen, denn selbst wenn das eigene Produktionsgebäude ausreichend ist, gibt es sicher ein Unternehmen in der Gegen, dass dringend neue Flächen benötigt. Somit rückt das Grundstück und der Immobilienbesitz aktuell immer mehr in den Fokus einer guten Geschäftsstrategie.

Die Strategie festlegen

Die meisten Gewerbegebiete sind in Zeiten erschlossen worden, in denen Flächeneffizienz eine untergeordnete Rolle gespielt hat. Große ein- oder zweistöckige Produktionshallen mit einigen Büroflächen prägen das Bild in vielen Gewerbegebieten Deutschlands. Die Firmenstrategien zu dieser Zeit waren ausschließlich am eigenen Bedarf ausgerichtet. Doch heute ist ein Umdenken notwendig. Erfolgreiche Unternehmen können noch erfolgreicher werden, wenn Sie es verstehen mit ihren Grundstücken und Immobilien umzugehen. So sollten diese auch in die strategischen Überlegungen der Geschäftsleitung einbezogen werden.

  • Welchen Flächenbedarf haben wir die nächsten Jahre?
  • Wie viele Parkflächen müssen wir zur Verfügung stellen?
  • Können Freiflächen anders genutzt werden?
  • Ist der Bau eines Parkhauses sinnvoll?
  • Welchen Bedarf haben andere Firmen in meiner Region?

Sind diese Fragen beantwortet, wird oft klar, dass das bestehende Grundstück wesentlich effizienter genutzt werden könnte. Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase kann es sinnvoll sein sich langfristige Gedanken über die Nutzung der eigenen Grundstücke zu machen. Durch innovative und flexible Konzepte können beispielsweise schnell und unkompliziert neue Büroflächen geschaffen und vermietet werden.

Die Möglichkeiten kennen lernen

In den letzten Jahren hatte der Immobilienbesitz in vielen Unternehmen eine untergeordnete Rolle. Die Immobilie und das zugehörige Grundstück wurden als Einmalinvestition betrachtet und dann über Jahre nicht mehr näher betrachtet. Warum auch? Die Immobilie erfüllte ihren Zweck. Doch unter den heutigen Umständen ist es sinnvoll sich intensiv mit seinen Liegenschaften zu beschäftigen. Dazu ist es notwendig systematisch zu analysieren, was möglich ist und was nicht. Zusätzlich sollte ein tiefes Verständnis für den regionalen Markt erarbeitet werden. All dies übernehmen in großen Konzernen eigene Immobilienabteilungen. Als Immobilienentwicklung haben wir es uns zum Ziel gesetzt Sie auf diesem Weg fachmännisch zu begleiten, von der ersten Idee bis zur Umsetzung eines möglichen Bauvorhabens.

Wie wir Sie unterstützen!